top of page

Innenfarben Unterschiede

Es gibt verschiedene Arten von Innenfarben, die sich in ihren Zusammensetzungen, Eigenschaften und Verwendungszwecken unterscheiden. Hier sind einige der häufigsten Arten von Innenfarben und ihre Unterschiede:

Innenfarben Unterschiede

Welche Farben wann verwenden?

Wandfarbe (Dispersionsfarbe):

Wandfarbe ist eine der gebräuchlichsten Arten von Innenfarbe. Sie besteht aus Pigmenten, Bindemitteln, Lösungsmitteln und Wasser. Dispersionsfarbe ist in der Regel geruchsarm, schnell trocknend und leicht zu reinigen. Sie ist für die meisten Innenwände geeignet und kann in verschiedenen Glanzgraden erhältlich sein, von matt bis hochglänzend.

Deckenfarbe:

Deckenfarbe ist speziell formuliert, um auf Deckenflächen aufgetragen zu werden. Sie ist in der Regel tropf- und spritzfest und kann eine geringere Reflektivität aufweisen, um Blendung zu reduzieren. Deckenfarbe ist oft weiß oder in anderen neutralen Farben erhältlich.

Latexfarbe:

Latexfarbe ist eine Art von Dispersionsfarbe, die Latex als Bindemittel verwendet. Sie ist besonders strapazierfähig, abriebfest und leicht zu reinigen, weshalb sie oft in stark frequentierten Bereichen wie Fluren, Kinderzimmern und Küchen verwendet wird.

Kalkfarbe:

Kalkfarbe ist eine umweltfreundliche und natürliche Option, die aus Wasser, Kalk und mineralischen Pigmenten besteht. Sie erzeugt eine matte Oberfläche und ist atmungsaktiv, was sie ideal für historische Gebäude und Feuchträume macht. Kalkfarbe kann jedoch schwieriger aufzutragen sein und erfordert möglicherweise mehrere Schichten für eine vollständige Abdeckung.

Acrylfarbe:

Acrylfarbe ist eine schnell trocknende Farbe auf Wasserbasis, die eine hohe Deckkraft bietet. Sie ist vielseitig einsetzbar und kann für Innenwände, Decken, Holz und sogar Möbel verwendet werden. Acrylfarbe ist langlebig und wetterbeständig und eignet sich daher auch für den Einsatz in Badezimmern oder Außenbereichen.

Kreidefarbe:

Kreidefarbe ist eine matte, kreidige Farbe, die für Vintage- oder Shabby-Chic-Looks beliebt ist. Sie haftet gut auf verschiedenen Oberflächen ohne vorheriges Abschleifen oder Grundieren und kann leicht abgewischt oder mit Wachs versiegelt werden.

Es ist wichtig, die Eigenschaften jeder Art von Innenfarbe zu verstehen und die richtige für Ihre spezifischen Anforderungen auszuwählen, sei es für Ästhetik, Haltbarkeit, Reinigungsfähigkeit oder Umweltfreundlichkeit. Es kann auch hilfreich sein, vor dem Kauf Proben zu testen, um sicherzustellen, dass die Farbe den gewünschten Look und die gewünschten Eigenschaften bietet.

Innenfarben
Bunte Farbe

SO EINFACH GEHT MALER CHECK HEUTE!

Auftrag 100 % kostenlos anfragen

Angebot innerhalb weniger Stunden erhalten

Malermeister Heinrich
logo malermeister heinrich
Meisterbetrieb Berlin

Beantworte uns ein paar kurze Fragen zu Deinem Projekt.

RATGEBER 

Willkommen zum Ratgeber für Malerarbeiten! Dieser umfassende Leitfaden bietet praktische Tipps und Techniken für alle, die ihre Wohnräume selbst streichen oder Renovierungsarbeiten durchführen möchten. Lass uns einen Blick darauf werfen, was du in diesem Ratgeber finden kannst.

Kostenvoranschlag innerhalb
weniger Stunden erhalten

100% kostenlos
und unverbindlich

bequem und sicher
nach Beendigung zahlen

4,9 Bewertungen aus dem Web

bottom of page